Koichi Takada Architects - Sydney


News

TROPFSTEINHÖHLE

holzmagazin

May 2019 Issue

 

TROPFSTEINHÖHLE

Das australische Studio Koichi Takada Architects hat im Nationalmuseum von Katar in Doha zwei höhlenartige Souvenirläden aus gewellten Holzoberfl ächen fertiggestellt. Sie sollen die organische Form des von Stararchitekten Jean Nouvel entworfenen Museums ergänzen, das im März eröffnet wurde. Für den Innenausbau wurden insgesamt 40.000 Holzprofi le verwendet, die mithilfe von 3D-Modellen entworfen wurden. Die Holzschichten erstrecken sich wie Stalagmiten in einer Höhle und bilden Säulen und Regale. Oberlichter geben den Blick auf die Außenwände des Museums frei. Das Studio gewann 2012 einen internationalen Wettbewerb für die Gestaltung der Innenräume des Museums, welche neben den beiden Souvenierläden auch das Desert Rose Café, das Café 875 und das Jiwan Restaurant umfasst.

Share link